"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

"Wir suchen überall das Unbedingte, und finden immer nur Dinge" - Novalis

"Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten" - Theodor W. Adorno

"If you want to get close to the truth, you have to think the worst possible"

"If this is crazy, then it has method" - William Shakespeare

"We seek the unconditioned everywhere, and always find things" - Novalis

"The restless self-destruction of the Enlightenment compels thinking to forbid even the last innocence against the habits and tendencies of the Zeitgeist" - Theodor W. Adorno
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
Posts mit dem Label Physik werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Physik werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, November 17, 2016

stern.de: Stephen Hawking gibt der Menschheit noch 1000 Jahre auf der Erde

Der britische Star-Physiker Stephen Hawking (74) hat erneut vor einem baldigen Ende der Menschheit gewarnt. Aufgrund der Zerstörung von Lebensraum, Antibiotika-Resistenzen, zunehmenden Waffen-Einsatzes und den Folgen der Überbevölkerung seien die Tage auf der Erde gezählt, erklärte der Wissenschaftler in einem Vortrag an der University of Cambridge. Auch ein klares Zeitlimit setzte der Ausnahmeforscher: Demnach blieben der Menschheit nur noch 1000 Jahre auf der Erde. [mehr...]

Donnerstag, Februar 11, 2016

sueddeutsche.de: Physiker messen erstmals Gravitationswellen aus dem All

Zum ersten Mal haben Physiker Gravitationswellen aus dem Weltraum gemessen. Das "Advanced Ligo"-Experiment in den USA verzeichnete ein kurzes Zittern der Raumzeit.Solche Schwerkraft-Wellen hatte Albert Einstein vor etwa 100 Jahren als Konsequenz seiner Allgemeinen Relativitätstheorie vorhergesagt. Die Existenz des Phänomens ist somit eine Bestätigung seines Formelwerks. [mehr...]