"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

"Wir suchen überall das Unbedingte, und finden immer nur Dinge" - Novalis

"Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten" - Theodor W. Adorno
Das lebhafteste Vergnügen, das ein vernünftiger Mensch in der Welt haben kann, ist, neue Wahrheiten zu entdecken; das nächste nach diesem ist, alle Vorurteile loszuwerden.
Friedrich der Große
König von Preußen
1712-1786

"If you want to get close to the truth, you have to think the worst possible"

"If this is crazy, then it has method" - William Shakespeare

"We seek the unconditioned everywhere, and always find things" - Novalis

"The restless self-destruction of the Enlightenment compels thinking to forbid even the last innocence against the habits and tendencies of the Zeitgeist" - Theodor W. Adorno
The most vivid pleasure that a rational man in the world can have is to discover new truths; the next one after that is to get rid of all prejudices.
Frederick the Great
King of Prussia
1712-1786

„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
Posts mit dem Label Österreich werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Österreich werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, Mai 20, 2019

faz: Alle FPÖ-Minister verlassen die Regierung

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz will dem Bundespräsidenten die Entlassung von Innenminister Kickl vorschlagen. Die FPÖ reagiert umgehend auf seine Ankündigung – und zieht wie angedroht alle ihre Minister ab. [mehr...]

ntv: Ex-BND-Chef Hanning zum Strache-Video "Offenkundig wird hier versucht, Wahlen zu manipulieren"

Binnen kürzester Zeit stürzt ein Enthüllungsvideo über den FPÖ-Politiker Strache Österreich in eine tiefe Regierungskrise: Das Land steht vor Neuwahlen, Kanzler Kurz vor einer Bewährungsprobe. Wer aber hat ein Interesse an solch einer Situation so kurz vor der EU-Wahl? n-tv befragt Ex-BND-Chef August Hanning. [mehr...]

meedia: “Besoffene G’schicht”: die offene Frage nach der Rolle der Medien beim Ibiza-Video

Die Story rund um das Ibiza-Video, das eine ausgewachsene Staatskrise in Österreich ausgelöst hat, schillert in vielen Facetten. Was den Medienaspekt betrifft, sind sehr viele Fragen offen. Die drängendste: Wer hat das Video produziert? [mehr...]

Samstag, Mai 18, 2019

sueddeutsche: Strache tritt als Vizekanzler und FPÖ-Chef zurück

Nach Enthüllungen über den Versuch dubioser Absprachen mit einer angeblichen russischen Oligarchen-Nichte tritt Österreichs Vizekanzler und FPÖ-Chef Strache von seinen Ämtern zurück. [mehr...]



standard: Strache legt alle Funktionen zurück: "Wollen Regierungsprogramm weiter umsetzen“ – Norbert Hofer folgt als FPÖ-Parteichef -

Auch der bisherige FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus tritt von allen Ämtern zurück. Die Erklärung des Bundeskanzlers Sebastian Kurz folgt am frühen Nachmittag - [mehr...]

guardian: Austrian vice-chancellor resigns over secret video footage

Austria’s vice-chancellor has resigned after a video appeared to show the far-right politician promising public contracts to a fake Russian backer in return for campaign help. [more...]

Mittwoch, Februar 14, 2018

Krone Zeitung: Spezialeinheit Cobra geht selbst auf Patrouille

In London patrouillieren schon seit Monaten Anti-Terror-Spezialisten des Special Air Service (SAS) in Zivil. Jetzt setzen auch Österreichs Elitepolizisten auf diese Taktik: Cobra-Teams (im Archiv-Video oben bei einer Anti-Terror-Übung auf der Donau) sind nun in Zivilfahrzeugen auf Patrouille. "Der Test im Westen Österreichs läuft sehr gut", sagt Cobra-Direktor Bernhard Treibenreif. [mehr...]

Montag, Oktober 02, 2017

ntv: Verbot in Österreich in Kraft Kampf gegen die Burka beginnt am Flughafen

Seit heute dürfen Menschen in Österreich ihr Gesicht nicht mehr verhüllen. Mit Fingerspitzengefühl will die Polizei das neue Gesetz vollziehen. Dafür hat sie zusätzliche Beamte vor allem am Wiener Flughafen im Einsatz.  [mehr...]

Sonntag, Februar 28, 2016

krone zeitung: Terror- Finanzierung über Wiens Islam- Kindergärten?

Die neue Studie zu Wiens Islam- Kindergärten zeigt: Es ist schlimmer und gefährlicher als bereits befürchtet! Im 178 Seiten langen Projektbericht von Univ.- Prof. Ednan Aslan finden sich zwei brisante Problemfelder: Erstens die absolut unkontrollierte Finanzierung terroristischer Organisationen mit Wiener Steuergeld, und zweitens verdient eine Unternehmergruppe mit den islamischen Kindergärten Millionen. [mehr...]

Samstag, Juni 20, 2015

Krone Zeitung: Amokfahrt in Graz: Drei Tote und 34 Verletzte

Am Samstag ist es mitten in der Grazer Innenstadt zu einer dramatischen Amokfahrt gekommen. Es gibt drei Tote - ein Mann, eine Frau und ein Kind. Zudem wurden 34 Menschen teils lebensgefährlich verletzt. "Die Leichen liegen verdeckt auf der Straße", schilderte ein geschockter Augenzeuge. Der mutmaßliche Täter ist in Haft. Es soll sich um einen 26- jährigen Österreicher mit bosnischen Wurzeln handeln. [mehr...]

Kleine Zeitung: Amokfahrt in der Herrengasse: Drei Tote und 34 Verletzte

Schock in Graz: Lenker eines Geländewagens rast durch die Herrengasse. Drei Menschen sind tot, 34 verletzt. Ein Terrorakt wird derzeit ausgeschlossen. Wir berichten live. [mehr...]

Mittwoch, Mai 27, 2015

focus money: Mit 59 in Rente - Jetzt kollabiert auch noch Österreich…

Österreich hat viele Probleme: die Milliarden-Pleite der Hypo Alpe-Adria, das bankrotte Bundesland Kärnten. Doch jetzt enthüllen Experten die gefährlichste Finanzbombe: das Rentensystem. Ein Rentner bekommt im Schnitt 76 Prozent seines letzten Gehalts und Bahnbeamte gehen schon mit 53 in Pension. [mehr...]

kronezeitung: Security- Mafia am Airport Wien wurde verpfiffen

Nach Auffliegen der unfassbaren Sicherheitslücke am Flughafen Wien- Schwechat werden mehr und mehr bedenkliche Details bekannt. Insgesamt gibt es laut Staatsanwaltschaft 13 Verdächtige, die als Mitarbeiter mehrerer privater Security- Firmen zumindest zehn Flüchtlinge in die USA und nach Großbritannien geschmuggelt haben sollen. Die Schleppereien kamen ans Tageslicht, weil die Männer verpfiffen worden waren. [mehr...]

Montag, Mai 11, 2015

orf-fm4: Britische Abhörstation in 1030 Wien entdeckt

Die Station auf der britischen Botschaft hat dieselben Charakteristika wie ihre US-Pendants. Ein Schlüsseldokument der NSA zeigt das technische Equipment dahinter. [mehr...]

Mittwoch, Oktober 15, 2014

Donnerstag, Juni 28, 2012

John Leake: Cold a Long Time: An Alpine Mystery -Something is rotten in Innsbruck

As President of the Austrian Society of Forensic Medicine, Dr. Walter Rabl is considered the foremost forensic doctor in Austria. In recent years, he has been commissioned to serve as the final scientific arbiter in complex and controversial cases, including those of Denisa Soltisova and Joerg Haider. When someone dies in Austria under suspicious circumstances and the cause and manner of his death become a matter of debate, Dr. Rabl may very well have the last word. [more...]

Montag, Mai 14, 2012

ntv: "Ohne Euro raus aus der EU"

Wenn Griechenland den Euro aufgeben wolle, müsse das Land auch aus der EU austreten, sagt die österreichische Finanzministerin Fekter. Danach könne Athen sich um Wiedereintritt bewerben. Die EU werde dann "genauer hinschauen als das letzte Mal, als sie dem Euro beigetreten sind", so Fekter. [mehr...]