"Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?" Berthold Brecht

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Wir suchen überall das Unbedingte, und
finden immer nur Dinge" - Novalis

"Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten" - Theodor W. Adorno
---
"Das lebhafteste Vergnügen, das ein vernünftiger Mensch in der Welt haben kann, ist, neue Wahrheiten zu entdecken; das nächste nach diesem ist, alle Vorurteile loszuwerden." Friedrich der Große
König von Preußen
1712-1786

Heinrich von Kleist hat seiner Braut Wilhelmine von Zenge die Sache mit einem treffenden Vergleich klar gemacht:

„Wenn alle Menschen statt der Augen grüne Gläser hätten, so würden sie urteilen müssen, die Gegenstände, welche sie dadurch erblicken, sind grün – und nie würden sie entscheiden können, ob ihr Auge ihnen die Dinge zeigt, wie sie sind, oder ob es nicht etwas zu ihnen hinzutut, was nicht ihnen, sondern dem Auge gehört. So ist es mit dem Verstande. Wir können nicht entscheiden, ob das, was wir Wahrheit nennen, wahrhaft Wahrheit ist, oder ob es uns nur so scheint. Ist das letzte, so ist die Wahrheit, die wir hier sammeln, nach dem Tode nicht mehr – und alles Bestreben, ein Eigentum sich zu erwerben, das uns auch in das Grab folgt, ist vergeblich.“---

"If you want to get close to the truth, you have to think the worst possible"---

"If this is crazy, then it has method" - William Shakespeare--- "We seek the unconditioned everywhere, and always find things" - Novalis

"The restless self-destruction of the Enlightenment compels thinking to forbid even the last innocence against the habits and tendencies of the Zeitgeist" - Theodor W. Adorno

The most vivid pleasure that a rational man in the world can have is to discover new truths; the next one after that is to get rid of all prejudices.
Frederick the Great
King of Prussia
1712-1786

"The people have lost the trust of the government. Wouldn't it be easier if the government dissolved the people and chose another one?" - Berthold Brecht

Heinrich von Kleist made it clear to his bride Wilhelmine von Zenge with an apt comparison:

“If everyone had green glasses instead of eyes, they would have to judge that the objects they see through them are green - and they would never be able to decide whether their eyes show them the way they are or whether they are not adding something to them that does not belong to them but to the eye. So it is with the mind. We cannot decide whether what we call Truth is Truth or whether it only seems so to us. If the last is, the truth that we collect here is no longer after death - and all efforts to acquire property that also follows us into the grave are in vain. "
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
Posts mit dem Label GEZ werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label GEZ werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, Oktober 01, 2016

ntv: Urteil sorgt für AufregungRundfunkbeitrag vor dem Aus?

Ein Urteil des Landgerichts Tübingen erzeugt bei den Gegnern der Rundfunkgebühr mächtig Wirbel. Manche sehen die GEZ schon vor dem nahen Ende. Steht das Gebührenmodell wirklich auf der Kippe? [mehr...]

 Beschluss vom 16. September (Az.: 5 T 232/16) Landgericht Tübingen

Samstag, April 09, 2016

focus.de: Das ist der wahre Grund, warum die GEZ-Verweigerin aus der Haft entlassen wurde

Sieglinde Baumert saß seit 61 Tagen in Erzwingungshaft, weil sie sich weigert, den Rundfunkbeitrag zu zahlen. Nun ist die 46-Jährige freigekommen. Doch das liegt nicht daran, dass sie den Beitrag gezahlt hat. [mehr...]

Dienstag, Februar 02, 2016

faz: Horrende Rentenausgaben - Öffentlich-rechtliche Rentneranstalt -

Viel zu lange haben ARD und ZDF ihren Mitarbeitern üppige Renten versprochen. Nun ersticken die Sendeanstalten an den hohen Kosten – und schielen schon auf die Mehreinnahmen aus dem Rundfunkbeitrag. [mehr...]

Freitag, Juni 19, 2015

dwn: Plötzlich kleinlaut: Mächtige GEZ zittert vor Ansturm der Bargeld-Zahler

Die GEZ hat offenbar große Angst, dass tausende Bargeld-Zahler das System lahmlegen könnten. Auf ihrer Website veröffentlicht die GEZ einen Text, der zeigt: Die mächtige Behörde ist richtig aufgescheucht. Wenn tausende Zahler einen einfachen Musterbrief schicken, könnte das System der GEZ zusammenbrechen.[mehr...]

Mittwoch, Dezember 24, 2014

Deutschlandradio Kultur: Finanzministerium stellt Rundfunkgebühr in Frage - Beirat empfiehlt offenbar Einschnitte bei öffentlichen Sendern

Es gebe "gute Gründe für eine Reform des Rundfunksystems", berichtete die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf ein Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats des Ministeriums. [mehr...]

Montag, Juni 02, 2014

focus online: Makaber: Vermisste Peggy soll Zwangsabgabe nachzahlen

Am 7. Mai 2001 wird die neun Jahre alte Peggy aus Oberfranken zuletzt lebend gesehen, eine Leiche der damals neun Jahre alten Schülerin nie gefunden. Ihre Mutter hat bis heute die Hoffnung nie aufgegeben und ihr Kind nie für tot erklären lassen - mit nun makaberen Folgen. [mehr...]

Mittwoch, August 21, 2013

heise: Rundfunkgebühren: Sixt prüft juristische Schritte gegen den Bayerischen Rundfunk

Leicht skurrile Züge sind mancher Wendung im Streit um die seit 1. Januer gültige neue GEZ-Gebühr, Rundfunkbeitrag genannt, nicht abzusprechen. So prüft der Autovermieter Sixt nun rechtliche Schritte gegen den Bayerischen Rundfunk (BR).  [mehr...]

heise: 3 Millionen für die neue GEZ: Sixt will klagen

Deutschlands größter Autovermieter Sixt will im Streit um den neuen Rundfunkbeitrag notfalls bis nach Karlsruhe ziehen. "Wir sind entschlossen, gegen die missratene Gebührenreform bis vor das Bundesverfassungsgericht zu gehen",teilte Konzernchef Erich Sixt am Montag in München mit. [mehr...]

Donnerstag, November 22, 2012

meedia: „ARD und ZDF sollten verschmolzen werden“

Der Handelsblatt-Medienredakteur Hans-Peter Siebenhaar geht in seinem Buch „Die Nimmersatten“ hart mit ARD und ZDF ins Gericht. Deutschland leiste sich das teuerste und ineffizienteste öffentlich-rechtliche Rundfunksystem der Welt. Politischer Filz, Skandale, kriminelle Machenschaften und Gebührenverschwendung hätten das Vertrauen in ARD und ZDF zerstört. In einem Gastbeitrag für MEEDIA fordert Siebenhaar radikale Reformen, wie die Verschmelzung von ARD und ZDF.  [mehr...]

Freitag, Juni 01, 2012

spiegel online: Zwang heißt jetzt Service

Tolle Idee! Aus der alten Rundfunkgebühr pro Gerät wird 2013 eine Zwangsabgabe pro Haushalt. Grund genug für die Verantwortlichen, auch die bislang zuständige GEZ umzubenennen - sie soll "ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice" heißen. Geht das nicht einfacher? Doch. [mehr...]