"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

Posts mit dem Label GEZ werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label GEZ werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, Oktober 01, 2016

ntv: Urteil sorgt für AufregungRundfunkbeitrag vor dem Aus?

Ein Urteil des Landgerichts Tübingen erzeugt bei den Gegnern der Rundfunkgebühr mächtig Wirbel. Manche sehen die GEZ schon vor dem nahen Ende. Steht das Gebührenmodell wirklich auf der Kippe? [mehr...]

 Beschluss vom 16. September (Az.: 5 T 232/16) Landgericht Tübingen

Samstag, April 09, 2016

focus.de: Das ist der wahre Grund, warum die GEZ-Verweigerin aus der Haft entlassen wurde

Sieglinde Baumert saß seit 61 Tagen in Erzwingungshaft, weil sie sich weigert, den Rundfunkbeitrag zu zahlen. Nun ist die 46-Jährige freigekommen. Doch das liegt nicht daran, dass sie den Beitrag gezahlt hat. [mehr...]

Dienstag, Februar 02, 2016

faz: Horrende Rentenausgaben - Öffentlich-rechtliche Rentneranstalt -

Viel zu lange haben ARD und ZDF ihren Mitarbeitern üppige Renten versprochen. Nun ersticken die Sendeanstalten an den hohen Kosten – und schielen schon auf die Mehreinnahmen aus dem Rundfunkbeitrag. [mehr...]

Freitag, Juni 19, 2015

dwn: Plötzlich kleinlaut: Mächtige GEZ zittert vor Ansturm der Bargeld-Zahler

Die GEZ hat offenbar große Angst, dass tausende Bargeld-Zahler das System lahmlegen könnten. Auf ihrer Website veröffentlicht die GEZ einen Text, der zeigt: Die mächtige Behörde ist richtig aufgescheucht. Wenn tausende Zahler einen einfachen Musterbrief schicken, könnte das System der GEZ zusammenbrechen.[mehr...]

Mittwoch, Dezember 24, 2014

Montag, Juni 02, 2014

focus online: Makaber: Vermisste Peggy soll Zwangsabgabe nachzahlen

Am 7. Mai 2001 wird die neun Jahre alte Peggy aus Oberfranken zuletzt lebend gesehen, eine Leiche der damals neun Jahre alten Schülerin nie gefunden. Ihre Mutter hat bis heute die Hoffnung nie aufgegeben und ihr Kind nie für tot erklären lassen - mit nun makaberen Folgen. [mehr...]

Mittwoch, August 21, 2013

heise: Rundfunkgebühren: Sixt prüft juristische Schritte gegen den Bayerischen Rundfunk

Leicht skurrile Züge sind mancher Wendung im Streit um die seit 1. Januer gültige neue GEZ-Gebühr, Rundfunkbeitrag genannt, nicht abzusprechen. So prüft der Autovermieter Sixt nun rechtliche Schritte gegen den Bayerischen Rundfunk (BR).  [mehr...]

heise: 3 Millionen für die neue GEZ: Sixt will klagen

Deutschlands größter Autovermieter Sixt will im Streit um den neuen Rundfunkbeitrag notfalls bis nach Karlsruhe ziehen. "Wir sind entschlossen, gegen die missratene Gebührenreform bis vor das Bundesverfassungsgericht zu gehen",teilte Konzernchef Erich Sixt am Montag in München mit. [mehr...]

Donnerstag, November 22, 2012

meedia: „ARD und ZDF sollten verschmolzen werden“

Der Handelsblatt-Medienredakteur Hans-Peter Siebenhaar geht in seinem Buch „Die Nimmersatten“ hart mit ARD und ZDF ins Gericht. Deutschland leiste sich das teuerste und ineffizienteste öffentlich-rechtliche Rundfunksystem der Welt. Politischer Filz, Skandale, kriminelle Machenschaften und Gebührenverschwendung hätten das Vertrauen in ARD und ZDF zerstört. In einem Gastbeitrag für MEEDIA fordert Siebenhaar radikale Reformen, wie die Verschmelzung von ARD und ZDF.  [mehr...]

Freitag, Juni 01, 2012

spiegel online: Zwang heißt jetzt Service

Tolle Idee! Aus der alten Rundfunkgebühr pro Gerät wird 2013 eine Zwangsabgabe pro Haushalt. Grund genug für die Verantwortlichen, auch die bislang zuständige GEZ umzubenennen - sie soll "ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice" heißen. Geht das nicht einfacher? Doch. [mehr...]