"Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?" Berthold Brecht

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Wir suchen überall das Unbedingte, und
finden immer nur Dinge" - Novalis

"Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten" - Theodor W. Adorno
---
"Das lebhafteste Vergnügen, das ein vernünftiger Mensch in der Welt haben kann, ist, neue Wahrheiten zu entdecken; das nächste nach diesem ist, alle Vorurteile loszuwerden." Friedrich der Große
König von Preußen
1712-1786

Heinrich von Kleist hat seiner Braut Wilhelmine von Zenge die Sache mit einem treffenden Vergleich klar gemacht:

„Wenn alle Menschen statt der Augen grüne Gläser hätten, so würden sie urteilen müssen, die Gegenstände, welche sie dadurch erblicken, sind grün – und nie würden sie entscheiden können, ob ihr Auge ihnen die Dinge zeigt, wie sie sind, oder ob es nicht etwas zu ihnen hinzutut, was nicht ihnen, sondern dem Auge gehört. So ist es mit dem Verstande. Wir können nicht entscheiden, ob das, was wir Wahrheit nennen, wahrhaft Wahrheit ist, oder ob es uns nur so scheint. Ist das letzte, so ist die Wahrheit, die wir hier sammeln, nach dem Tode nicht mehr – und alles Bestreben, ein Eigentum sich zu erwerben, das uns auch in das Grab folgt, ist vergeblich.“---

"If you want to get close to the truth, you have to think the worst possible"---

"If this is crazy, then it has method" - William Shakespeare--- "We seek the unconditioned everywhere, and always find things" - Novalis

"The restless self-destruction of the Enlightenment compels thinking to forbid even the last innocence against the habits and tendencies of the Zeitgeist" - Theodor W. Adorno

The most vivid pleasure that a rational man in the world can have is to discover new truths; the next one after that is to get rid of all prejudices.
Frederick the Great
King of Prussia
1712-1786

"The people have lost the trust of the government. Wouldn't it be easier if the government dissolved the people and chose another one?" - Berthold Brecht

Heinrich von Kleist made it clear to his bride Wilhelmine von Zenge with an apt comparison:

“If everyone had green glasses instead of eyes, they would have to judge that the objects they see through them are green - and they would never be able to decide whether their eyes show them the way they are or whether they are not adding something to them that does not belong to them but to the eye. So it is with the mind. We cannot decide whether what we call Truth is Truth or whether it only seems so to us. If the last is, the truth that we collect here is no longer after death - and all efforts to acquire property that also follows us into the grave are in vain. "
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
Posts mit dem Label Edward Snowden werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Edward Snowden werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, November 30, 2016

guardian: Intelligence experts urge Obama to end Edward Snowden's 'untenable exile'

Fifteen former staff members of the Church committee, the 1970s congressional inquiry into illegal activity by the CIA, wrote jointly to the US president [more...]

Church Commitee Memorandum

Donnerstag, September 15, 2016

the guardian: 'Edward Snowden did this country a great service. Let him come home'



Bernie Sanders, Daniel Ellsberg, former members of the NSA and more weigh in on whether Obama should grant clemency to the divisive whistleblower [more...]

Montag, September 12, 2016

cicero: „Wir leben in totalitären Zeiten“



Am 22. September läuft der Spielfilm „Snowden“ in unseren Kinos an. Regisseur Oliver Stone spricht über seine Treffen mit dem Whistleblower und die Ursachen der Überwachungskultur [mehr...]

Dienstag, Januar 27, 2015

securelist.com: Comparing the Regin module 50251 and the "Qwerty" keylogger

On January 17 2015, Spiegel.de published an extensive article based on documents obtained from Edward Snowden. At the same time, they provided a copy of a malicious program codenamed "QWERTY" (http://www.spiegel.de/media/media-35668.pdf), supposedly used by several governments in their CNE operations. [more...]

SPIEGEL-Veröffentlichung: Experten enttarnen Trojaner "Regin" als NSA-Werkzeug

Donnerstag, Januar 22, 2015

20min: Kann Polizei mit iPhones die Nutzer ausspionieren?

Auf iPhones soll Software den Behörden eine Hintertüre für Spionage öffnen. Dies behauptet der Anwalt von Whistleblower Edward Snowden. [mehr...]

sputnik news: Snowden Refuses to Use iPhone for Security Reasons

According to the Edward Snowden's lawyer, the whistleblower never uses an iPhone due to security issues, as iPhone has special software that can activate itself without the owner and gather information about him. [more...]

the independent: iPhone has secret software that can be remotely activated to spy on people, says Snowden

The iPhone has secret spyware that lets governments watch users without their knowledge, according to Edward Snowden. [more...]

Dienstag, Mai 27, 2014

spiegel.de: NSA-Enthüller: Edward Snowden lotet Rückkehr in die USA aus

In den USA droht ihm eine lange Haftstrafe. Dennoch prüft Edward Snowden offenbar die Bedingungen für eine Rückkehr in seine Heimat - das sagte sein deutscher Anwalt Wolfgang Kaleck dem SPIEGEL.  [mehr...]

Donnerstag, Mai 22, 2014

new york times: Edward Snowden Talks to Brian Williams of NBC

The NBC anchor Brian Williams has landed an extensive interview with Edward J. Snowden, the source of numerous revelations about the spying activities of the National Security Agency. [more...]

Donnerstag, Mai 01, 2014

spiegel online: Snowden-Vernehmung: US-Schützenhilfe für die Bundesregierung

Die Bundesregierung setzt den NSA-Untersuchungsausschuss mit einem Rechtsgutachten aus den USA unter Druck, um eine Vernehmung von Edward Snowden offenbar zu verhindern. Selbst Abgeordnete der Regierungsparteien sind empört. [mehr...]

Cicero: Verrat ist in Demokratien nicht legitim

Wer den Verrat verteidigt, muss sich über die möglichen Konsequenzen im Klaren sein. Er kündigt die Loyalität und somit Grundlage von Solidarität in der staatlichen Gemeinschaft auf. Das hat Folgen für das friedliche Zusammenleben [mehr...]

Sonntag, März 30, 2014

heise online: NSA-Skandal: Britische Regierung drohte Guardian mit Schließung

Dem Guardian wurden im Rahmen der Snowden-Enthüllungen nicht nur auf Geheiß der Regierung Festplatten zerstört. Wie der stellvertretende Chefredakteur nun enthüllte, wurde der Zeitung sogar unverblümt mit der Schließung gedroht. [mehr...]

Mittwoch, März 12, 2014

rt.com:Snowden leak: NSA plans to infect ‘millions’ of computers

Yet more previously secret surveillance operations waged by the United States National Security Agency were made public Wednesday morning thanks to leaked documents supplied by former NSA contractor Edward Snowden. [more...]

spiegel online: Snowden-Enthüllungen: NSA plant Schadsoftware für die Massen

Millionen Rechner im Visier: Laut "The Intercept" bastelt die NSA an einem System, bei dem Algorithmen statt Menschen entscheiden, welche Rechner wie mit Schadsoftware infiziert werden. Zum Beispiel per Angriff über manipulierte Facebook-Seiten. [mehr...]