"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

Posts mit dem Label stuttgart 21 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label stuttgart 21 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, Juni 06, 2016

ntv: Aufsichtsrat schlägt Alarm - Stuttgart 21 steht vor dem Finanz-Kollaps

Dem umstrittenen Bahnprojekt Stuttgart 21 droht offenbar schon bald das Geld auszugehen. Die bekannt gewordenen Mehrkosten von rund 500 Millionen Euro sind nur die halbe Wahrheit. Tatsächlich ist das gesamte Baubudget schon jetzt nahezu ausgeschöpft. [mehr...]

Sonntag, März 02, 2014

zeit online: Mappus soll harten Polizeieinsatz bei Stuttgart 21 angeordnet haben

Baden-Württembergs Ex-Ministerpräsident Mappus hat das rigide Vorgehen der Polizei gegen Gegner des Stuttgarter Bahnhofbaus zu verantworten. Das behaupten hohe Beamte. [mehr...]

Freitag, Dezember 07, 2012

tagesspiegel: Stuttgart 21 könnte bis zu zehn Milliarden Euro kosten

Die neue Berechnung einer Münchner Beratungsfirma hat ergeben, dass das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 weitaus teurer werden könnte, als bislang vermutet. [mehr...]

Sonntag, November 27, 2011

welt online: Abstimmungsschlappe für Stuttgart-21-Gegner

Die Befürworter von Stuttgart 21 setzen sich bei einer Volksabstimmung durch. Ministerpräsident Kretschmann akzeptiert die Niederlage. [mehr...]

Montag, September 19, 2011

Stuttgart 21: Geheimvertrag belegt Mehrkosten

Stuttgart - Es gebe keine Anhaltspunkte für Kostensteigerungen bei Stuttgart 21, haben die Fraktionschefs von CDU und SPD am Freitag im Landtag behauptet. Peter Hauk und Claus Schmiedel mussten aber noch am selben Tag zur Kenntnis nehmen, dass der S-21-Risikofonds bereits wegen Zusatzkosten beim Grundwassermanagement belastet wird. [mehr...]

Freitag, Oktober 01, 2010

Zeit Online: Stuttgart 21- Wasserpistolen gegen Wasserwerfer

Seit Wochen laufen die Proteste gegen das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21, durch das der alte Kopfbahnhof unter die Erde verlegt und in eine Durchgangsstation verwandelt werden soll. Dafür müssen auch rund 300 Bäume gefällt werden – womit in der Nacht zu Freitag auch begonnen wurde.
 mehr...[mehr...], Stuttgart21