"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

Posts mit dem Label Ballon Projekt werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Ballon Projekt werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, Juni 27, 2011

HAM Radio 2011 - Ballonprojekt 2011: Italienische Funkamateure bergen P56-Ballon

Update (27.06.2011 22:15): Das Foto zeigt Diego, IK3WUZ, nach der der von ihm organisierten Bergung unserer Nutzlast.
Update (26.06.2011 22:15): Die Nutzlast ist geborgen! Ersten Erkenntnissen zufolge soll die Nutzlast verhältnismäßig unversehrt sein. Sie wird nun für den Transport vorbereitet und dem Ballonteam umgehend zugesandt werden. Unser großer Dank gilt den italienischen Funkamateuren, ohne die eine Bergung wohl unmöglich gewesen wäre.
Update (26.06.2011 20:45): Die Nutzlast ist gefunden. Italienische Spezialisten sind gerade dabei, die in Bäumen hängende Box zu bergen. [mehr...]

Sonntag, Juni 26, 2011

Ballon Projekt:: Ballon in italienischen Wald gefunden

Update (26.06.2011 14:00): Von den insgesamt 5 Jägern (2 Teams) sind am gestrigen Samstagabend vier abgereist und um 4:00 Uhr nachts wieder auf der Ham Radio in Friedrichshafen angekommen.
Nur Michael, DK3SML, ist vor Ort geblieben und heute Morgen nochmals in den Landebereich gegangen. Das Signal war dort noch kurzzeitig auf 70cm zu empfangen, dann war wohl die Batterie leer. Anhand der GPS-Koordinaten ist er auf ca. 10m an die Ballonnutzlast herangekommen und hat ihn in etwa 15m Höhe zwischen mehreren Bäumen gesichtet. [mehr...]

Ballon Projekt: Ballon in Italien gelandet - Bergung schwierig

(25.06.2011 22:00) Der P56 Wetterballon, welcher am Samstagvormittag um 11:15 Uhr auf der Ham Radio in Friedrichshafen gestartet war, ist in Italien bei Maso Greggion, in der Nähe des Parco Naturale Monte Corno (Naturpark Trudner Horn) gelandet.
Der Ballon konnte inzwischen lokalisiert werden, die Bergung gestaltet sich allerdings schwierig. Das P56-Team wird von lokalen Funkamateuren unterstützt.
Das gesamte Ballonteam dankt allen, die zum Erfolg der heutigen Mission beigetragen haben.
Weitere Informationen folgen in Kürze. [mehr...]

 

 


Direct Link