"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

Posts mit dem Label Germany werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Germany werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, Juli 19, 2016

the guardian: Germany train attack could prompt rethink of counter-terrorism policy

German security services could be forced to rethink their counter-terrorism strategy after what experts regard as the first “lone wolf” attack by an asylum seeker on German soil. [more...]

Mittwoch, Januar 20, 2016

die-glocke.de: Polizei leitete 61 Strafanzeigen ein

Die Polizei Warendorf hat mit Unterstützung von Kräften der Einsatzhundertschaften aus Münster und Dortmund in Ahlen einen Einsatz zur Feststellung aufenthaltsrechtlicher Verstöße vor allem bei Personen aus dem nordafrikanischen Raum durchgeführt. Das Ergebnis sind 61 Strafanzeigen. [mehr...]

Samstag, Januar 16, 2016

the guardian: German town bans male refugees from swimming pool

Bornheim, near Cologne, announces ban after reports women were harassed by men from asylum shelters, as ire towards migrants rises nationally [more...]

Donnerstag, Februar 19, 2015

guardian: Germany rejects Greece request for loan extension

Germany and Greece are on a collision course ahead of crucial bailout talks on Friday after Berlin knocked back a Greek compromise proposal and insisted the country stick to its existing austerity plan. [more...]

Mittwoch, Juli 09, 2014

zeit.de: Ein Spiel für die Ewigkeit

Die Löw-Elf schenkt der Fußballwelt ein historisches 7:1 gegen Brasilien. Nach dem größten deutschen Spiel seit Bern 1954 zeigt sie auch Respekt für gedemütigte Gegner. [mehr...]

Donnerstag, Mai 23, 2013

bbc: BBC poll: Germany most popular country in the world

Germany is the most positively viewed nation in the world in this year's annual Country Ratings Poll for the BBC World Service. [more...]

Donnerstag, Dezember 13, 2012

sueddeutsche: Deutschlands Mitte bröckelt

[mehr...]

spiegel online: Deutschlands Mittelschicht schrumpft dramatisch

Die Mittelschicht in der Bundesrepublik hat in den vergangenen Jahren mehr als fünf Millionen Mitglieder verloren. Laut einer DIW-Studie profitiert nur noch eine kleine Elite vom wachsenden Wohlstand. Die Forscher warnen vor einer sozialen Spaltung des Landes. [mehr...]

Samstag, Dezember 01, 2012

welt online: Chinesen übernehmen reihenweise deutsche Firmen

Investoren aus China sind auf der Suche nach lukrativen Unternehmen. Weitgehend unbemerkt haben sie sich einen guten Teil des deutschen Maschinenbaus und der Autozulieferer gekrallt. [mehr...]

Freitag, November 09, 2012

welt online: Deutsche shoppen sich in den Schuldenabgrund

Die Zahl der überschuldeten Deutschen ist auf 6,6 Millionen gestiegen. Schuld sind meist Arbeitslosigkeit und Lebenspartner. Doch auch die Angst vor Inflation, die die Deutschen zur Kauflaune treibt. [mehr...]

spiegel online: Deutschland fällt als Wirtschaftsmacht zurück

Brasilien, Indonesien, Mexiko - gleich mehrere Länder werden Deutschland ökonomisch überholen. Laut einer OECD-Studie rutscht die Bundesrepublik langfristig von Rang fünf der Wirtschaftsmächte auf Platz zehn ab, noch hinter Frankreich. An der Spitze dürfte China die USA schon in vier Jahren ablösen. [mehr...]

Montag, Oktober 01, 2012

Dienstag, September 11, 2012

presse.com: "Wenn Deutschland den Euro verlässt, sind alle Probleme gelöst"

Großinvestor George Soros sieht für Deutschland nur zwei Optionen: Akzeptiert eine höhere Inflation oder steigt aus dem Euro aus. Wenn die Politik so weitermacht wie bisher, drohen das Ende des Euro und der EU. [mehr...]

Sonntag, September 02, 2012

Deutsche Wirtschafts Nachrichten: Höhere Verschuldung: Krise hat Deutschland bereits 390 Milliarden Euro gekostet

Zwar verschafft die Schuldenkrise Deutschland niedrige Zinsen, doch allein die Ausgaben für das Krisenmanagement sind horrend und haben bis jetzt die Verschuldung Deutschlands um 390 Milliarden Euro in die Höhe getrieben. Spaniens Rettungspaket ist hier noch nicht einmal mit einberechnet. [mehr...]

Dienstag, August 28, 2012

ntv: Deutsche geben Geld aus

Bei den Bundesbürgern sitzt das Geld derzeit so locker wie selten zuvor. Viele Verbraucher räumen ihre Sparkonten und stecken das Geld lieber in Immobilien oder Gold. Das Vertrauen in die Stabilität des Euro sinkt, beobachten Marktforscher.  [mehr...]

Freitag, August 10, 2012

Deutsche Wirtschafts Nachrichten: Zahl der in Deutschland arbeitenden Spanier und Griechen rasant gestiegen

Die Zahl der Beschäftigten aus Griechenland, Spanien, Portugal und Italien ist um 6,5 Prozent gestiegen. Viele drängen aufgrund der dramatischen Lage in ihren Heimatländern nach Deutschland. Aber nicht jeder findet eine Arbeit. Die Zahl der in Deutschland arbeitsuchenden Spanier etwa stieg um 10,5 Prozent. [mehr...]

Sonntag, August 05, 2012

faz.net: Wo steckt das Gold der Deutschen?

Die Bundesbank hat die zweitgrößten Goldreserven der Welt. Der Schatz soll das Vertrauen der Bürger ins Geld stärken. Doch ein Großteil des Goldes lagert im Ausland. Seit langem hat es keiner mehr gesehen. Womöglich ist es nicht mehr da. [mehr...]

Donnerstag, August 02, 2012

welt online: Verklagt die EZB! Rechtsstaat kann Europa retten

Es gelten keine Regeln, EU-Verträge werden missachtet. Trotzdem wird die Bundesregierung gegen die EZB nicht vor Gericht ziehen. Die Bürger aber könnten klagen – und sollten es tun. [mehr...]