"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

"Wir suchen überall das Unbedingte, und finden immer nur Dinge" - Novalis
Posts mit dem Label Panama Papers werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Panama Papers werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, Oktober 17, 2017

Times of Malta: Watch: Daphne Caruana Galizia killed in Bidnija car blast

Journalist Daphne Caruana Galizia was killed this afternoon in a powerful car bomb blast that left her vehicle in several pieces in Bidnija.  [more...]

Montag, Oktober 16, 2017

zeit.de: Panama-Papers-Journalistin auf Malta getötet

Im Wagen von Daphne Caruana Galizia wurde eine Autobombe platziert. Die Journalistin hatte unter anderem Maltas Regierungschef Muscat Korruption vorgeworfen.  [mehr...]

guardian: Malta car bomb kills Panama Papers journalist

Daphne Caruana Galizia, a blogger whose investigations focused on corruption, was described as a ‘one-woman WikiLeaks’ [mehr...]

Dienstag, Mai 30, 2017

faz: Oh, wie schön ist Panama

Die Vorwürfe lauten Geldwäsche und Steuerflucht: Die berüchtigten Panama-Papers holen Jean-Claude Juncker ein. Nun muss der EU-Kommissionschef einem Untersuchungsausschuss Rede und Antwort stehen. [mehr...]

Dienstag, Mai 10, 2016

Montag, Mai 02, 2016

sueddeutsche: Nein, nein, nein, nein, nein - oder doch

Islands Präsident beteuert, seine Frau habe nichts mit Offshore-Geschäften zu tun. Doch nun wird publik: Die First Lady hatte Verbindungen zu mehreren Briefkastenfirmen. [mehr...]

Montag, April 04, 2016

Iceland’s prime minister walks out of interview over tax haven question – video


Sigmundur Davíð Gunnlaugsson, the prime minister of Iceland, walks out of an interview with Swedish television company SVT. Gunnlaugsson is asked about a company called Wintris, which he says has been fully declared to the Icelandic tax authority. [more...]

Sonntag, April 03, 2016

sueddeutsche: Putins beste Freunde

Der russische Musiker Sergej Roldugin ist ein Rätsel. Er hat eine ordentliche Künstlerbiografie, ist ausgebildeter Cellist, offenbar ein recht guter sogar: Geschult am Konservatorium von Leningrad, spielte er später im Sankt Petersburger Mariinski-Theater das erste Cello und gab Konzerte in vielen Ländern, auch in Deutschland. Dann leitete er das Sankt Petersburger Konservatorium. [mehr...]

the guardian: Revealed: the $2bn offshore trail that leads to Vladimir Putin


A network of secret offshore deals and vast loans worth $2bn has laid a trail to Russia’s president, Vladimir Putin. [more...]