"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

Posts mit dem Label EU werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label EU werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, Dezember 30, 2016

Donnerstag, August 11, 2016

focus online: Die Schuldenkontrolle ist außer Kontrolle

Die Eurozone hat aus der Schuldenkrise nichts gelernt. Die Defizitsünder Portugal und Spanien kommen ungeschoren davon. Nur die EZB verhindert noch, dass es zu Staatspleiten kommt. Der Preis sind neue Blasen auf dem Finanzmarkt. [mehr...]

dwn: Euro zwingt Deutschland zu massiven Transfer-Zahlungen

Der Ökonom Hans-Werner Sinn hält den letzten Bankenstresstest durch die EZB für wenig aussagekräftig. Der Euro bleibe nach wie vor ein Problem. In seiner jetzigen Form führe er zu einer „Lose-Lose-Situation“ für fast alle Beteiligten. [mehr...]

Montag, Juli 18, 2016

focus online: Der Resteuropäer

Er ist der Letzte seiner Art: Europa-Visionär und Euro-Mitbegründer. Jean-Claude Juncker, 61, verkörpert Brüssel im Guten wie im Bösen. Bei seinem Amtsantritt als Präsident sah er sich selbst als "letzte Chance" der EU. Heute muss er sich fragen lassen, ob er sie verspielt hat [mehr...]

Montag, Juli 11, 2016

faz.net: Orbán: Keine Idealisierung der EU

Viktor Orbán hat in einem Beitrag für die F.A.Z. den Bau des ungarischen Grenzzauns verteidigt. Es sei eine der grundlegenden Aufgaben der EU, das Sicherheitsgefühl der Bürger wieder herzustellen, schreibt der ungarische Ministerpräsident. [mehr...]

focus online: Orban: Daran liegt es wirklich, dass die EU in der Krise steckt

Die EU steht derzeit nicht gut da: Mit Großbritannien wird erstmals ein Mitgliedsland die Union verlassen, nun fürchten viele einen Dominoeffekt. Der nächste Schlag könnte aus Ungarn kommen: Viktor Orban lässt sein Volk über die dort verhassten Flüchtlingsquoten abstimmen. [mehr...]

Montag, Juni 20, 2016

welt.de: Europa steuert mit Volldampf Richtung Untergang

Die eigentliche Gefahr für den Riesendampfer EU ist nicht der Brexit. Dieser ist nur die Alarmglocke. Ganz egal, ob die Briten gehen oder nicht: Die Union muss sich ändern, sonst geht sie unter. [mehr...]

Sonntag, Juni 19, 2016

the guardian: Paused EU referendum debate to resume, but with a more respectful tone

The EU referendum campaign is expected to resume tentatively on Sunday after hostilities were abruptly halted by the killing of Labour MP Jo Cox, with politicians on both sides of the debate appearing at events and on television ahead of the final few days before the vote. [more...]

Donnerstag, Juni 02, 2016

"Kapitalfehler" Buchhandlung Ludwig im Hauptbahnhof Köln - Neues Buch von Matthias Weik und Marc Friedrich



"Kapitalfehler" Buchhandlung Ludwig im Hauptbahnhof Köln
Matthias Weik und Marc Friedrich stellten am 31.05.2016 in der Buchhandlung Ludwig im HBF Köln ihr neues Buch "Kapitalfehler" vor. Ein neues Wirtschaftsdenken sei erforderlich. Der Euro gelte für die beiden Ökonomen schon jetzt als gescheitert. Griechenland sei faktisch pleite und müsse aus dem Euro raus. 0% Zins Politik der EZB führe zur Enteignung der Bürger. Ein Großteil der Bevölkerung könne keine Vorsorge fürs Alter treffen, weil sie in präkeren Arbeitsverhältnissen zu wenig Geld verdienten. Altersarmut sei programmiert. Schuld sei nicht der Kapitalismus, sondern der ungezügelte Finanzkapitalismus. Der Crash würde kommen, wenn wir nichts unternehmen würden.


Webseite von Matthias Weik und Marc Friedrich

Montag, März 21, 2016

sueddeutsche: Die Türkei gleitet ins Chaos ab

Das Land, auf das Europa in der Flüchtlingskrise setzt, wird von einer beispiellosen Terrorwelle erschüttert. Präsident Erdoğan kennt Freunde, Feinde, und sonst nichts. [mehr...]

Montag, März 07, 2016

handelsblatt: Die nackte Angst vor dem Islamismus

Die Erfolge von Rechtspopulisten verunsichern die westlichen Demokratien. Nach dem starken Rechtsruck üben sich die meisten Länder in politischer Empörungsgymnastik – doch das nutzt nichts. Zeit, sich ehrlich zu machen. [mehr...]

welt.de: Die Türkei fordert noch einmal drei Milliarden mehr

Die Türkei stellt in der Flüchtlingskrise plötzlich neue Forderungen: Weitere drei Milliarden Euro soll die EU zahlen - zu den bereits zugesagten drei Milliarden. Das sagte EU-Parlamentschef Schulz. [mehr...]

the guardian: Resettling Syrians, aid and visa changes on table at EU-Turkey migration summit

Draft of summit conclusions says EU ready to double aid to €6bn, as leaders discuss plan to resettle one Syrian refugee in Europe for every Syrian returned to Turkey from Greek islands [more...]

Dienstag, Februar 23, 2016

welt.de: 77 Prozent der Flüchtlinge kamen im Januar ohne Papiere

Die Mehrzahl der Flüchtlinge kommt laut Bundespolizei ohne gültige Ausweispapiere. Oft ist offenbar ein Grund, dass die Reiseroute innerhalb Europas verschleiert werden soll. Mehr im Ticker. [mehr...]

Montag, Februar 22, 2016

the guardian: David Cameron ridicules Boris Johnson's second EU referendum idea

David Cameron has delivered a strong putdown to Boris Johnson’s suggestion that he would campaign to leave the EU in the hope of subsequently negotiating a better deal with Brussels. [more...]

cicero: Der Traum ist aus

Der EU-Gipfel in Brüssel hat eines gezeigt: Die Europäische Union in ihrer bisherigen Form ist an der Realität gescheitert. Jetzt ist es Zeit für mehr Ehrlichkeit - weg von den hehren Idealen, hin zu einem lockeren Staatenbund [mehr...]

Dienstag, Februar 09, 2016

Dänemark führt Passkontrollen an Grenze zu Deutschland ein

Nach Schweden führt nun auch Dänemark wieder Passkontrollen ein. Grund ist der Flüchtlingszustrom. Betroffen sind alle Reisenden aus Deutschland. Die Regelung gilt für mindestens zehn Tage. [mehr...]