"Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?" Berthold Brecht

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Wir suchen überall das Unbedingte, und
finden immer nur Dinge" - Novalis

"Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten" - Theodor W. Adorno
---
"Das lebhafteste Vergnügen, das ein vernünftiger Mensch in der Welt haben kann, ist, neue Wahrheiten zu entdecken; das nächste nach diesem ist, alle Vorurteile loszuwerden." Friedrich der Große
König von Preußen
1712-1786

Heinrich von Kleist hat seiner Braut Wilhelmine von Zenge die Sache mit einem treffenden Vergleich klar gemacht:

„Wenn alle Menschen statt der Augen grüne Gläser hätten, so würden sie urteilen müssen, die Gegenstände, welche sie dadurch erblicken, sind grün – und nie würden sie entscheiden können, ob ihr Auge ihnen die Dinge zeigt, wie sie sind, oder ob es nicht etwas zu ihnen hinzutut, was nicht ihnen, sondern dem Auge gehört. So ist es mit dem Verstande. Wir können nicht entscheiden, ob das, was wir Wahrheit nennen, wahrhaft Wahrheit ist, oder ob es uns nur so scheint. Ist das letzte, so ist die Wahrheit, die wir hier sammeln, nach dem Tode nicht mehr – und alles Bestreben, ein Eigentum sich zu erwerben, das uns auch in das Grab folgt, ist vergeblich.“---

"If you want to get close to the truth, you have to think the worst possible"---

"If this is crazy, then it has method" - William Shakespeare--- "We seek the unconditioned everywhere, and always find things" - Novalis

"The restless self-destruction of the Enlightenment compels thinking to forbid even the last innocence against the habits and tendencies of the Zeitgeist" - Theodor W. Adorno

The most vivid pleasure that a rational man in the world can have is to discover new truths; the next one after that is to get rid of all prejudices.
Frederick the Great
King of Prussia
1712-1786

"The people have lost the trust of the government. Wouldn't it be easier if the government dissolved the people and chose another one?" - Berthold Brecht

Heinrich von Kleist made it clear to his bride Wilhelmine von Zenge with an apt comparison:

“If everyone had green glasses instead of eyes, they would have to judge that the objects they see through them are green - and they would never be able to decide whether their eyes show them the way they are or whether they are not adding something to them that does not belong to them but to the eye. So it is with the mind. We cannot decide whether what we call Truth is Truth or whether it only seems so to us. If the last is, the truth that we collect here is no longer after death - and all efforts to acquire property that also follows us into the grave are in vain. "
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
Posts mit dem Label Brüssel werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Brüssel werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, August 16, 2019

welt.de: „Strahlen-Tsunami“ – Jetzt formiert sich der Widerstand gegen 5G

Mit jedem 5G-Mast, der errichtet wird, wächst der Protest gegen das superschnelle, mobile Netz: In Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Gegner haben eine attraktive Erzählung. Und die spielt ausgerechnet in der EU-Hauptstadt. mehr...

Samstag, April 09, 2016

Dienstag, März 22, 2016

Grenz Echo Net: Terroranschläge in Brüssel: mindestens 26 Tote und 81 Verletzte

Bei Terroranschlägen am Flughafen von Zaventem und in der U-Bahn von Brüssel sind mehrere Menschen getötet und etliche verletzt worden. Gesundheitsministerin Maggie De Block teilte mit, dass am Flughafen 11 Menschen ums Leben gekommen sind, 81 weitere wurden verletzt. Zudem gab es eine Explosion in der Brüsseler Metrostation Maelbeek, bei der 15 Menschen umgekommen sein sollen.  [mehr...]

the guardian: Brussels hit by explosions at Zaventem airport and metro station

At least 23 reported dead after blasts at Zaventem airport and at metro station near EU buildings in Belgian capital [more...]

the guardian Live: LIVE Attack in Brüssel -

ntv.de: Viele Tote bei Anschlägen in Brüssel

Am Brüsseler Flughafen Zaventem ereignen sich am Morgen zwei Explosionen, belgische Medien berichten von 13 Todesopfern und mehr als 30 Verletzten. Auch an mindestens zwei Metrostationen gibt es Explosionen, dort sterben etwa 10 Menschen. Die Sicherheitsbehörden sprechen von Terroranschlägen. [mehr...]

Donnerstag, November 26, 2015

the guardian: The story of a radicalisation: 'I was not thinking my thoughts. I was not myself'

 
 Maysa, a teenager from Brussels, was a music fan and a ‘ray of sunshine’ at school. But an encounter on social media had changed her within a year [more...]

Sonntag, November 22, 2015

focus online: Anti-Terror-Aktion mit Polizisten und Soldaten läuft im Zentrum Brüssels

Mit dem Anti-Terror-Einsatz nördlich von Paris ist womöglich ein neuer Anschlag verhindert worden. Es sei eine "neue Gruppe von Terroristen neutralisiert" worden, hieß es. Jetzt bestätigt der Pariser Staatsanwalt dass der Terrordrahtzieher Abdelhamid Abaaoud bei dem Einsatz getötet worden ist. Verfolgen Sie die Entwicklung im Live-Ticker von FOCUS Online. [mehr...]

Samstag, November 21, 2015

welt.de: Stromausfall in Rechenzentrum legt populäre Websites lahm

Eine gravierende technische Störung in einem Rechenzentrum in Gütersloh hat am Samstagvormittag mehrere populäre Websites wie «Spiegel Online» und «Focus Online» über Stunden hinweg unerreichbar gemacht. [mehr...]

guardian: Paris attacks: Weapons arsenal including explosives and chemicals found in notorious Brussels suburb - live

A terrorist arsenal has been discovered during overnight searches in a suburb of Brussels, Belgian paper Dernière Heure reports. Chemicals and explosives were among the items found in the Molenbeek suburb, a rundown neighbourhood where Paris attacker Abdelhamid Abaaoud was suspected of operating a terrorist cell. [more...]

welt.de: Belgien ruft für Brüssel höchste Terrorwarnstufe aus

Belgiens Regierung sieht eine "unmittelbare Bedrohung" für Brüssel. Die U-Bahn am Sitz von EU und Nato steht still, Bürger sollen Versammlungen meiden. Die Spur der Paris-Attentäter führt hierher. [mehr...]

Mittwoch, August 27, 2014

welt: Brüssel plant europäische Arbeitslosenversicherung

Zahlt Deutschland bald für Arbeitslose in anderen Ländern? Die EU-Kommission arbeitet an einer europäischen Arbeitslosenversicherung, gespeist aus Milliardentransfers der reichsten Mitgliedsstaaten. [mehr...]

Sonntag, August 24, 2014

dwn: EU-Politiker-Gehälter: Die größte Selbstbedienung aller Zeiten

Die EU wird von den etablierten Parteien so leidenschaftlich verteidigt, weil sie nichts anderes ist als ein geniales Geschäftsmodell für Politiker: Abgeordnete, abgehalfterte Partei-Granden und Beamte verdienen Spitzen-Gehälter, ohne Steuern zu zahlen. Verdienen müssen das Geld die Bürger Europas. [mehr...]

Spiegel online:
Gehälter in Brüssel: EU-Kommissare kassieren 500.000 Euro für vier Monate

Handelsblatt: Leben wie Gott in Brüssel

Montag, Mai 20, 2013

spiegel online: Aufgeblähte EU-Kommission: Europas Regierungschefs wollen Lissabon-Vertrag aushebeln

In aller Stille haben die Regierungen der EU-Mitglieder vereinbart, die Brüsseler Kommission doch nicht zu verkleinern - obwohl das im Lissaboner Vertrag so vorgesehen ist. [mehr...]

Donnerstag, August 02, 2012

spiegel online: Brüssels Bürokraten kassieren in der Krise

Von den Mitgliedstaaten erwartet die EU-Kommission eiserne Haushaltsdisziplin und rigide Sparmaßnahmen. Bei sich selbst ist sie weniger streng. Brüssel will sein Budget erhöhen - und seinen Beamten weiterhin teure Privilegien gönnen. Berlin fordert mehr Bescheidenheit von den Eurokraten. [mehr...]

Dienstag, Juli 17, 2012

handelsblatt: Europas heimliche Herrscher

Mitten in Europas Krise wandert immer mehr Macht in die Hände eines illustren Hofstaats. Es gibt einen König, einen Gaukler und einen Hofnarr. Doch das Volk bleibt außen vor - und Merkel nur die Rolle der Stiefmutter. [mehr...]

Mittwoch, Februar 01, 2012

Deutsche MittelstandsNachrichten: Fauxpas von EU-Parlamentschef Schulz sorgt für Irritationen in Polen

Mit einer offenbar auf einem Übersetzungsfehler basierenden Falschmeldung verschaffte Martin Schulz seinem Freund Donald Tusk jede Menge Ärger zu Hause: Die Polen werden nicht, wie von Schulz verkündet, 2015 dem Euro beitreten – im Gegenteil: Im Moment will man lieber abwarten, wie sich der Euro-Wind dreht. [mehr...]