"Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?" Berthold Brecht

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Wir suchen überall das Unbedingte, und
finden immer nur Dinge" - Novalis

"Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten" - Theodor W. Adorno
---
"Das lebhafteste Vergnügen, das ein vernünftiger Mensch in der Welt haben kann, ist, neue Wahrheiten zu entdecken; das nächste nach diesem ist, alle Vorurteile loszuwerden." Friedrich der Große
König von Preußen
1712-1786

Heinrich von Kleist hat seiner Braut Wilhelmine von Zenge die Sache mit einem treffenden Vergleich klar gemacht:

„Wenn alle Menschen statt der Augen grüne Gläser hätten, so würden sie urteilen müssen, die Gegenstände, welche sie dadurch erblicken, sind grün – und nie würden sie entscheiden können, ob ihr Auge ihnen die Dinge zeigt, wie sie sind, oder ob es nicht etwas zu ihnen hinzutut, was nicht ihnen, sondern dem Auge gehört. So ist es mit dem Verstande. Wir können nicht entscheiden, ob das, was wir Wahrheit nennen, wahrhaft Wahrheit ist, oder ob es uns nur so scheint. Ist das letzte, so ist die Wahrheit, die wir hier sammeln, nach dem Tode nicht mehr – und alles Bestreben, ein Eigentum sich zu erwerben, das uns auch in das Grab folgt, ist vergeblich.“---

"If you want to get close to the truth, you have to think the worst possible"---

"If this is crazy, then it has method" - William Shakespeare--- "We seek the unconditioned everywhere, and always find things" - Novalis

"The restless self-destruction of the Enlightenment compels thinking to forbid even the last innocence against the habits and tendencies of the Zeitgeist" - Theodor W. Adorno

The most vivid pleasure that a rational man in the world can have is to discover new truths; the next one after that is to get rid of all prejudices.
Frederick the Great
King of Prussia
1712-1786

"The people have lost the trust of the government. Wouldn't it be easier if the government dissolved the people and chose another one?" - Berthold Brecht

Heinrich von Kleist made it clear to his bride Wilhelmine von Zenge with an apt comparison:

“If everyone had green glasses instead of eyes, they would have to judge that the objects they see through them are green - and they would never be able to decide whether their eyes show them the way they are or whether they are not adding something to them that does not belong to them but to the eye. So it is with the mind. We cannot decide whether what we call Truth is Truth or whether it only seems so to us. If the last is, the truth that we collect here is no longer after death - and all efforts to acquire property that also follows us into the grave are in vain. "
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
Posts mit dem Label Lybien werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Lybien werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, September 13, 2012

spiegel online: Wer steckt hinter dem Mohammed-Film?

Gewaltexzesse in Ägypten, Libyen und jetzt auch im Jemen: Ein angeblich in den USA produzierter ketzerischer Mohammed-Film sorgt für wütende Proteste in arabischen Ländern. Doch der Ursprung des umstrittenen Streifens und sein genauer Inhalt geben Rätsel auf. [mehr...]

Mittwoch, November 02, 2011

Deutschlandradio: Gaddafi-Verfahren hängt in der Luft


Gaddafi-Verfahren hängt in der Luft
Strafrechtsexperte: Ohne eindeutigen Todesbeweis bleibt der Ex-Machthaber in Den Haag weiter
angeklagt.
Kai Ambos im Gespräch mit Katrin Heise
Solange der Tod des Ex-Machthabers nicht hundertprozentig erwiesen ist, zum Beispiel durch eine Autopsie unabhängiger Mediziner, bleibt die Anklage vor dem Internationalen Strafgerichtshof bestehen. Verschwörungstheorien wären sonst Tür und Tor geöffnet, sagt Kai Ambos. [mehr...]

Donnerstag, Oktober 20, 2011

Al Jazzeera LIVE - Lybia

LINK

AlJazeera: Muammar Gaddafi killed in Sirte

 NTC military chief says toppled leader died of wounds following capture near his hometown of Sirte. [mehr...]

sueddeutsche.de: Gaddafi soll gefasst sein

Der libysche Ex-Machthaber Gaddafi ist nach Angaben des Übergangsrats gefangen genommen worden. Bei der Eroberung seiner Heimatstadt Sirte soll er schwer verletzt worden sein. Ein Militärvertreter berichtet, der ehemalige Diktator sei seinen schweren Verletzungen erlegen [mehr...]

Spiegel Online: Übergangsrat meldet Gaddafis Tod

Die Flucht von Muammar al-Gaddafi ist beendet. Nach Angaben des Übergangsrats ist der libysche Ex-Diktator bei einem Gefecht getötet worden. Zunächst hatte es geheißen, er sei verletzt gefasst worden. Offenbar hatte er mit seinen Getreuen versucht, die Stadt Sirt in einem Konvoi zu verlassen. [mehr...]

Freitag, September 09, 2011

Interpol: INTERPOL issues Red Notice for arrest of Muammar Gaddafi at request of International Criminal Court - Haftbefehl gegen Muammar Gaddafi durch Interpol

LYON, France – INTERPOL has issued Red Notices for Libya’s Muammar Gaddafi, his son Saif Al-islam Gaddafi and former director of military intelligence Abdullah Al-Senussi after the Prosecutor of the International Criminal Court (ICC), Luis Moreno-Ocampo, requested the world police body to issue internationally wanted persons notices against the Libyan nationals for alleged crimes against humanity, including murder and persecution. [more...]

Donnerstag, September 01, 2011

Ria Novosti: Big Business: Paris erhält 35 Prozent des libyschen Erdöls - Zeitung

Noch zu Beginn des Libyen-Konfliktes hat sich Frankreich laut der Zeitung „Liberation“ mit dem Übergangsrat über einen Anteil an den libyschen Erdölreserven abgesprochen. [mehr...]

Dienstag, August 30, 2011

wired: Libyan Rebels Killed a Top Mercenary

On a dark night in May, five employees of a prominent French private security company left a restaurant in the Libyan revolutionary capitol of Benghazi. Before they could return to their hotel, they were accosted by a group of armed rebels.  [more...]

Montag, August 22, 2011

Al Jazeera: The Fall of Tripoli

Liveticker Spiegel Online: Gaddafi-Truppen verteidigen Residenz mit Panzern

Der Diktator leistet erbitterten Widerstand: Rund um die Hauptresidenz des Despoten und im Hafen sind Panzer aufgefahren, melden Rebellen. Gaddafis Sohn Chamis führt Berichten zufolge eine Truppeneinheit ins Zentrum von Tripolis. Verfolgen Sie die Ereignisse in Libyen im Liveticker. [mehr...]

Samstag, Juni 11, 2011

faz.net: Türkei garantiert Gaddafi sicheres Geleit ins Exil

Soldaten des libyschen Machthabers Gaddafi haben die zum Unesco-Weltkulturerbe gehörende Stadt Gadamis unter Beschuss genommen. Unterdessen sicherte der türkische Ministerpräsident Erdogan Gadaffi Unterstützung auf seinem Weg ins Exil zu. [mehr...]

Donnerstag, Mai 12, 2011

die presse.com: Misrata: Rebellen erobern Flughafen

Hunderte Aufständische feiern den Bodengewinn in der umkämpften Stadt im Westen Libyens. Die Nato bombardiert erneut die Hauptstadt Tripolis. [mehr...]

Freitag, April 01, 2011

diepresse.com: Gaddafi-Söhne suchen Gespräch mit Westen

Ex-Premier bestätigt Kontakte: Regimevertreter wollen offenbar eine "gesichtswahrende" Lösung aushandeln. Ihre Verhandlungsposition hat sich zuletzt militärisch verbessert. [mehr...]