"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

"Wir suchen überall das Unbedingte, und finden immer nur Dinge" - Novalis

"Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten" - Theodor W. Adorno

"If you want to get close to the truth, you have to think the worst possible"

"If this is crazy, then it has method" - William Shakespeare

"We seek the unconditioned everywhere, and always find things" - Novalis

"The restless self-destruction of the Enlightenment compels thinking to forbid even the last innocence against the habits and tendencies of the Zeitgeist" - Theodor W. Adorno
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/
„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/123132-theodor-w-adorno-die-rastlose-selbstzerstorung-der-aufklarung-zwing/

Donnerstag, September 10, 2015

Im Hortus Conclusus - von Antonios P.



„Meister des Frankfurter Paradiesgärtleins“


Im „Hortus Conclusus“ von  Antonio P.
Unsere  Bundeskanzler in ist Anfang September 2015 die weltweit gefeierte Spenderin deutscher Assets.Winkt da etwa der Friedensnobelpreis? 

Auf jeden Fall ist sie jetzt in die Geschichte eingegangen als „Angela die Große“.

Die Bevölkerung in Deutschland, namentlich Unter- und Mittelschicht sollen daher  den neuen Größenwahnsinn der Regierung auffangen und ausbügeln. 

Die Unterschicht deshalb, weil sie plötzlich  mit bald einer Millionen Neuankömmlingen, um brüchig gewordene deutsche Infrastrukturen,
konkurrieren muss.

Die Mittelschicht, weil sie die astronomisch unzähligen Assets bereitstellen muss, für die heranziehenden Völker.

 Angelika Merkel und ihr korpulenter Pate Gabriel, von wegen Erzengel, ficht das überhaupt nicht an.

Heute noch verkündete  die Bundeskanzlerin  in der Rheinischen Post, das es im Asylrecht keine  Obergrenze von Flüchtlingen gäbe.

Dieses schöne Paar lebt im „Hortus Conclusus“, den schön abgeschotteten Paradiesgärtlein, wie die Made im Speck. Kein Gerangel in der S-Bahn, nein, Wagen mit Chauffeur. Almauftrieb in Wagners Bayreuth für Frau Merkel, (etwa Götterdämmerung?!) 

Wenn das im Verhältnis zu Russland, USA, Kanada doch sehr kleine Deutschland völlig überfüllt ist, könnten die Beiden in einen ausländischen Hortus Conclusus ausweichen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen