"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

"Wir suchen überall das Unbedingte, und finden immer nur Dinge" - Novalis

Samstag, März 16, 2019

stuff new zealand: The end of our innocence

https://interactives.stuff.co.nz/2019/03/end-of-our-innocence/

LINK

stuff new zealand: Heroic worshippers tried to stop terror attacks at Christchurch mosques

A Christchurch man who tried to stop the gunman who opened fire in a mosque packed with worshippers is being remembered as a hero. Naeem Rashid, 50, originally from the Pakistani city of Abbottabad, was in the Deans Ave mosque with his 21-year-old son, Talha Naeem, for Friday prayers. His sister-in-law, Naema Khan, said video of the shooting showed Rashid approach and try to stop the gunman, who indiscriminately opened fire with a semi-automatic weapon. "When [Rashid] attacked him, he shot him," Khan said. [more...]

guardian: 'My heart and soul is in grief': Muslims in Christchurch mourn victims of massacre

In the wake of the worst mass killing in the nation’s history, New Zealanders have rallied around the shocked community [more...]

Donnerstag, März 14, 2019

Brexit: MPs vote by 413 to 202 to extend article 50 until 30 June – Politics live



Link to:Guardian

Jamel Shabazz Photographer Official Website

Jamel Shabazz was born and raised in Brooklyn, New York. At the age of fifteen, he picked up his first camera and started to document his peers. Inspired by photographers Leonard Freed, James Van Der Zee, and Gordon Parks, he was marveled with their documentation of the African American community. In 1980 as a concerned photographer with a clear vision he embarked on a mission to extensively document various aspects of life in New York City, from youth culture to a wide range of social conditions. Due to its spontaneity and uniqueness, the streets and subway system became backdrops for many of his photographs. [more...]

welt.de: „Jungs starben früh, weil jemand ihre Sneakers klauen wollte“

Jamel Shabazz hat den New Yorker Streetstyle und die junge Hip-Hop-Szene der 70er- und 80er-Jahre dokumentiert. Noch wichtiger als der Look war die politische Botschaft dahinter. [mehr...]


Sonntag, März 10, 2019

Gottes missbrauchte Dienerinnen | Doku | ARTE

welt.de: Dieser Flugzeugabsturz bringt Boeing in Erklärungsnot

In der Nähe der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba ist eine Boeing 737 MAX mit 158 Menschen an Bord verunglückt. Die Maschine war erst seit vier Monaten im Einsatz. Erst vor kurzem war ein anderes nagelneues Flugzeug dieses Typs abgestürzt. [mehr...]

Salzburger Nachrichten: Die unbekannte Strahlung

Für das 5G-Funknetz werden wohl Tausende neue Sendeanlagen montiert werden. Warum es um das Thema so still ist, Ärzte alarmiert sind und der Rechnungshof Schutzmaßnahmen verlangt. [mehr...]

Mittwoch, März 06, 2019

ZDF: Aktenzeichen XY 06.03.2019 - U.a. mit dem Fall Rebecca: Der Chefermittler der Berliner Mordkommission zu neuen Spuren im Fall der vermissten 15-Jährigen.

LINK

spiegel: Überfall auf Geldtransporter am Flughafen Köln "Auf den Boden, auf den Boden!"

Bei einem Überfall auf einen Geldtransporter wurde in Köln ein Wachmann angeschossen. Er schwebt inzwischen nicht mehr in Lebensgefahr. Ein Video zeigt die Räuber bei der Flucht. [mehr...]

washington post: ‘I have been assassinated’: A cursing, screaming, crying R. Kelly refuses to back down in explosive TV interview

In his first interview since his arrest last month on charges of sexual abuse, embattled R&B singer R. Kelly lashed out on “CBS This Morning,” at several points yelling and saying his multiple accusers were lying and conspiring against him. [more...]

zeit online: R. Kelly: "Hört auf. Ich habe den Kram nicht gemacht! Das bin nicht ich!"

Erstmals seit der Anklage hat sich R. Kelly zu den Vorwürfen gegen ihn geäußert und sie zurückgewiesen: Er sei nicht so dumm, Mädchen anzuketten und sie zu missbrauchen. [mehr...]

cicero: Steinmeier und das Telegramm an den Iran - Eine Frage der Redlichkeit

Frank-Walter Steinmeier ist für sein Telegramm an die Regierung des Iran kritisiert worden, auch von „Cicero“. Wie sich erwies, waren wortgleiche Schreiben auch unter seinen Vorgängern rausgegangen. Das relativiert die Verantwortung des Bundespräsidenten. Die Sache selbst macht es aber nicht besser [mehr...]

Freitag, Februar 22, 2019

faz: Schlagersänger Gus Backus gestorben



Mit Hits wie „Brauner Bär und weiße Taube“, „Da sprach der alte Häuptling der Indianer“ oder „Der Mann im Mond“ unterhielt Gus Backus Millionen. Nun ist er nach langer, schwerer Krankheit gestorben. [mehr...]

Donnerstag, Februar 21, 2019

swr1: Doris Wagner: fand einen Ausweg aus dem Kloster | SWR1 Leute

BR: Eine ehemalige Ordensfrau klagt an | DokThema

voralberg orf: Handy fällt in Badewanne: Frau tot

Wie erst jetzt bekanntwurde, ist eine junge Frau Anfang Februar tot in einer Badewanne in Dornbirn aufgefunden worden. Die Frau dürfte laut Polizei durch einen Stromschlag getötet worden sein, nachdem ihr das Handy in die Badewanne gefallen war. [mehr...]

sueddeutsche: Der Gegengipfel der Überlebenden

Alle Dramatik in einem Wort: "Survivors", Überlebende. So nennen sich im Englischen jene Menschen, die von katholischen Geistlichen sexuell missbraucht wurden, als sie noch klein waren. Knaben, Mädchen. Aber auch junge Erwachsene, Seminaristen zum Beispiel, oder Ordensschwestern. Das lange Schweigen der Kirche hat auch sie verschluckt: ihre Stimmen, ihre Geschichten, ihr Leiden. [mehr...]

guardian: Germany paying pensions to Nazi collaborators in UK and Belgium

Nearly 75 years after the second world war, Germany is still paying monthly pensions to collaborators of the wartime Nazi regime in several European countries including Belgium and Britain, according to Belgian MPs and media reports. [more...]